Harmoniekugel

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Meine Leistungen

Ich biete praktische Lebenshilfe an, die eine persönliche Selbstentwicklung fördern soll. Sie dient als Hilfe zur Selbsthilfe und ersetzt keine professionelle Betreuung.

Mein Coaching sowie meine Beratung ist nicht zu vergleichen mit einem Besuch bei einem Arzt, Psychiater, Psychologen oder Heilpraktiker und enthält keine dieser Leistungen.
Ebenso gehöre ich keiner Sekte oder spirituellen Vereinigung an und arbeite nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbard.


2. Schweigepflicht

Alle Angaben und Informationen, die mir durch meine Tätigkeit zukommen, werden streng vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden sich unter Datenschutz.


3. Haftung

Ich übernehme keine Garantie für den Erfolg eines Coachings, da jede/r für die Umsetzung selbst verantwortlich ist. Für Konsequenzen, die sich aus meiner Tätigkeit ergeben könnten, wird keine Haftung übernommen.
Sollte es zu einer begründeten Haftung meinerseits kommen, ist diese auf 10.000 € beschränkt.


4. Zahlungsweise

Für eine schriftliche Beratung, ein persönliches/telefonisches Coaching, meine Online-Workshops oder für den Versand von Produkten ist der zu zahlende Betrag vorab zu zahlen bzw. zu überweisen. Bei einem persönlichen Gespräch wird der Betrag spätestens zu Beginn der Beratung entrichtet.
Bei Zahlungsverzug fallen zusätzliche Verzugszinsen an.
Es besteht ein Rückgaberecht für den Versand von Produkten (nicht für Beratungsunterlagen) innerhalb von 14 Tagen. Nach Rücksendung der unversehrten Ware wird deren Preis erstattet. Ist die Ware beschädigt, kann eine Wertminderung einbehalten werden.
Bis zur vollständigen Begleichung aller gegen den Besteller/die Bestellerin bestehenden Ansprüche verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum der Verkäuferin.


5. Rücktritt

Es besteht keine vertragliche Bindung. Der Kunde/die Kundin kann nach jedem Coaching zurücktreten.
Sollte ein Termin wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstigen von mir nicht zu verschuldenden Umständen nicht eingehalten werden können, wird dieser schnellstmöglich nachgeholt.
Bei Absage eines Termins aus Gründen, den ich nicht zu vertreten habe, werden keine Kosten fällig, wenn mich die Absage zehn Arbeitstage vor dem vereinbarten Termin erreicht. 50% der Kosten fallen bei einer Absage an, die fünf Arbeitstage vorher eingeht, danach muss der volle Betrag gezahlt werden.
Für Termine ausserhalb von Bremen gelten die jeweils vereinbarten Sonderregelungen.


6. Rechtsstand

Für die Bedingungen und deren Durchführung gilt ausschließlich deutsches Recht. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus diesen Geschäftsbedingungen ist der Sitz der Beraterin.


7. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.




Impressum  AGB  Haftungsausschluss  Datenschutz

© 2002-2021 Dr. Silke Mai